TECHNISCHE KARTE EICHT 6,5X63 MESSNER MAGNUM
Reh - Wildschwein - Hirsch - Mufflon


LÄNGE DER HÜLSE: 62,85 mm
DURCHMESSER DES GESCHOSSES: 6,70 mm
DURCHMESSER DES KRAGENS:
LÄNGE MAXI DER PATRONE: 83,5 mm
ZULÄSSIGER DRUCK: 3800 Bars
BESTIMMUNG:
moderne Patrone der Jagd, die und Fertigstellung vom Elsässer Joseph Messnerim Jahre 1996 erfunden wurde.
Diese Munition wird vollkommen an die Jagd alles großen europäischen Wilds angepaßt und wird mit dem größten Erfolg auf antilopes afrikanischen leichten und den phacochères benutzt.
KOMMENTAR:
Erste französische magnum, das 6,5x63 Messner Magnum ist eine Entdeckung. Mit, für Ursprung, der Hülse des 9,3x64 Brenneke verbindet er in Wirkung die TIR-Zartheit der 270 Winchester, indem er die Kraft der 7 mm Remington Magnum liegt.